16. Januar 2018
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 16.01.2018 (Az. 7 AZR 312/16) entschieden, dass die Befristung von Arbeitsverträgen mit Lizenzspielern der Fußball-Bundesliga zulässig ist. Eine Befristung ist aufgrund der besonderen Eigenart der Arbeitsleistung der […]


28. Oktober 2017
Mit Urteil vom 26.10.2017 (Az. 6 AZR 158/16) hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden, dass in der Verlängerung der gesetzlichen Kündigungsfrist des Arbeitnehmers auch dann eine unangemessene Benachteiligung entgegen den Geboten von Treu und Glauben […]


24. August 2017
Das Landesarbeitsgericht (LAG) Hessen hat mit Urteil vom 23.08.2017 (Az. 6 Sa 137/17) entschieden, dass einem Arbeitnehmer, der zu einem Personalgespräch eingeladen wird und dieses heimlich mit seinem Smartphone aufnimmt, fristlos gekündigt werden kann. […]


28. Juli 2017
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 27.07.2017 (Az. 2 AZR 681/16) entschieden, dass der Einsatz eines sog. Software Keyloggers dann nach § 32 Abs. 1 BDSG unzulässig und zu einem gerichtlichen Verwertungsverbot führt, […]


9. Juni 2017
Holger Kern lehrt im Modul „Wirtschaftsrecht“ (Bachelor in Business Administration, B.A.) am VfL Campus in Wolfsburg zum Thema Arbeitsrecht. Die Vorlesung, die den Studierenden eine Einführung in das Arbeitsrecht vermittelt, beinhaltet folgende Schwerpunkte: Beteiligte […]


5. Mai 2017
Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 27.04.2017 (Az. 2 AZR 67/16) entschieden, dass Ar­beit­neh­mer, die An­spruch auf Re­gel­al­ters­ren­te ha­ben, bei betriebsbedingten Kündigungen weniger geschützt sind als andere Arbeitnehmer. Entscheidet sich ein Ar­beit­ge­ber aus be­triebs­be­ding­ten […]


28. März 2017
Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 23.03.2017  (Az. 6 AZR 705/15) über eine Probezeitkündigung entschieden. Hierbei hat das Bundesarbeitsgericht festgestellt, dass eine in einem Arbeitsvertrag enthaltene Kündigungsfrist (hier sechs Wochen) auch für eine Kündigung […]


27. März 2017
Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat mit Urteil vom 21.03.2017 (Az. 5 K 1594/14) entschieden, dass eine Entschädigung, die ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer wegen Diskriminierung zahlt, steuerfrei ist und dass dies auch dann gilt, wenn der […]


16. August 2016
Das Bundesarbeitsgericht hat mit Urteil vom 09.08.2016 (Az.: 9 AZR 575/15) entschieden, dass der Urlaubsanspruch der Arbeitnehmerin während eines mutterschutzrechtlichen Beschäftigungsverbotes selbst dann nicht untergeht, wenn der Urlaub durch den Arbeitgeber bereits genehmigt wurde. […]