Berichterstattung auf MDR.DE zum Verlauf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des 1. FC Magdeburg e.V. am 19.02.2017:

1. FC Magdeburg gliedert Profis aus –

1.500 Mitglieder haben entschieden: Der 1. FC Magdeburg wird die Profimannschaft in eine Kapitalgesellschaft ausgliedern. Damit folgten die Mitglieder dem Vorschlag des Vorstands. FCM-Präsident Fechner und Sportchef Kallnik zeigten sich zufrieden. (…)“

Quelle: http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/entscheidung-zur-ausgliederung-profibereich-fcm-100.html (Abruf vom 25.04.2017)