15. Niedersächsischer Sportärztetag am 21.01.2017, Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal M

„Das „Gesetz gegen Doping im Sport“ ist in Kraft getreten. Hiermit sind mögliche weitreichende, auch massive Konsequenzen für den „Sportmediziner“ verbunden. Wir haben Prof. Dr. Cherkeh gewinnen können, der aus Sicht des Juristen und Sportlers potentielle Folgen für den „Sportmediziner“ mit Beispielen referieren wird. PD Dr. Hanke führt die derzeit europaweit größte Untersuchung zum Arzneimittelkonsum im Breitensport durch und berichtet über Ergebnisse und Einflüsse auf unsere Praxis.“ (Quelle: Einladungsflyer des Sportärztebundes Niedersachsen – SÄBN).

Vortragsthema: „Die Bedeutung des neuen „Anti-Doping-Gesetzes“ für den Sportmediziner aus juristischer Sicht“