Das „Handbuch Sportstrafrecht“ (Verlag C.H.BECK) ist seit dieser Woche erhältlich. Als Leitfaden für die Praxis konzipiert richtet sich der „Cherkeh/Momsen/Orth“ an Juristinnen und Juristen, die mit an die Verhängung von Sanktionen geknüpften Rechtsfragen im Bereich des Sports in Berührung kommen, von Rechtsanwälten über Vereins- und Verbandsjuristen und Justiziare bis hin zu (Sport-)Richtern in der ordentlichen, Verbands- und Schiedsgerichtsbarkeit.

Dieses Handbuch behandelt das Sportstrafrecht als Spezialmaterie innerhalb des Sportrechts, die vor allem durch komplexe Verflechtungen von staatlichem Strafrecht und Strafverfahrensrecht, Verbandsstrafrecht, zivil- und öffentlich-rechtlichem Sportrecht, sonstigem Verbandsrecht und dem nationalen und internationalen Schiedsverfahrensrecht geprägt ist.

Die Darstellung umfasst:

  • Einführung in das Sportstrafrecht
  • Ausführliche Erläuterung der Grundlagen
  • Verhängung und Überprüfung von Strafen im Sport
  • Rolle des staatlichen Strafrechts und der ordentlichen Gerichtsbarkeit
  • Zusammenspiel und Wechselwirkungen von staatlichem Straf- und Verbandsstrafverfahren
  • Einstweiliger Rechtsschutz vor den staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten
  • Eilrechtsschutz in Sportverbandsverfahren
  • Folgesachen: Schadensersatz, Regress und Vertragsstrafen

Rezensionen:

„(…) Mit dem „Cherkeh/Momsen/Orth“ gelingt eine beeindruckende Symbiose von Praxis und Theorie des Sportstrafrechts. Ohne dieses Handbuch im Tornister sollte man gar nicht erst antreten.“ Richter am OLG Professor Dr. Matthias Jahn, Frankfurt, in: SpuRt 2/2021, S.114

„(…) Verlag bewirbt das Werk als „neuen Leitfaden durch das Sportstrafrecht“, und zwar zu Recht. Mit ihm ist ein „must have“ gelungen, das nicht nur den bestehenden Klassiker des Sportrechts, das „Praxishandbuch Sportrecht“, vorzüglich ergänzt, sondern das auch eingefleischten Strafrechtlern den Blick über den Tellerrand hinaus in das Sportrecht erleichtert und so einen wertvollen Beitrag zur interdisziplinären Tätigkeit leistet.“ RAin und FAin für Sportrecht Prof. Dr. Anne Jakob, LL.M., Karben, in: ZAP Nr. 8/2021

„(…) Jedenfalls wird der Benützer das Handbuch mit Interesse, aber auch mit Vergnügen zur Hand nehmen, als eine ausgewogene Zusammenstellung und Diskussion des Sportstrafrechts von 10 sachkundigen Autoren, gesteuert von den Herausgebern Cherkeh als Rechtsanwalt, Momsen als Hochschullehrer und Orth als Richter.“ Dr. iur. Jochen Fritzweiler, Rechtsanwalt, Vicepräsident der International Sport Lawyer’s Association (ISLA), München/Burghausen, in: SCIAMUS 1/2021

Bestellbar in der Fachbuchandlung https://www.beck-shop.de/